Praxis am Uhrturm

Herzlich willkommen in unserer Hausarztpraxis, der Praxis Am Uhrturm!


Als Team einer Hausarztpraxis sehen wir uns als erste Ansprechpartnerinnen für Ihre körperlichen und seelischen Leiden und Nöte. Zur hausärztlichen Versorgung gehören für uns auch Hausbesuche bei gehunfähigen Patient*innen.

Sehr viele Leistungen können wir als Allgemeinarztpraxis selbst erbringen. Wir achten hierbei auf eine hohe fachliche Qualität und Gründlichkeit unserer Arbeit.

Unser Ziel ist es, Ihnen die bestmögliche Behandlung nach den neuesten Erkenntnissen der Medizin zukommen zu lassen, wobei wir die Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften ebenso berücksichtigen, wie Ihre individuellen, persönlichen Bedürfnisse. Ergänzend zur Schulmedizin bieten wir Ihnen auch sehr gerne verschiedene bewährte Naturheilverfahren und Ernährungsmedizin an.

Weitere Informationen zu unserem Team und unserem Leistungsspektrum können Sie den folgenden Seiten entnehmen.

Aktuelles


 

Zum 01.08.2022 suchen wir eine freundliche und motivierte Auszubildende (w/m/d) als Medizinische Fachangestellte (MFA).
Gewünscht sind: Realschulabschluss, gute Deutschkenntnisse und Freude an der Arbeit mit anderen Menschen.

 

Corona-Impfung 

Wir führen Covid-19-Booster-Impfungen in unserer Praxis durch und haben hierfür gesonderte Impfsprechstunden eingerichtet. Wir empfehlen außerdem allen bisher Nicht-Geimpften dringend, das COVID-19-Impfangebot wahrzunehmen! Bitte vereinbaren Sie hierfür telefonisch einen Termin.

Wenn Sie Ihre ersten Impfungen NICHT bei uns erhalten haben, laden Sie bitte die erforderlichen Aufklärungs- und Einverständnisbögen für mRNA- Impfstoffe herunter und bringen diese ausgefüllt zum Impftermin mit: rki.deSuchbegriff „Impfaufklärung Covid“.

Sie erhalten bei uns nach den Empfehlungen der STIKO und nach Zulassung den mRNA-Impfstoff von BionTech/Pfizer.

Die erste Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff für Personen ≥18 Jahre kann ab dem vollendeten 3. Monat nach Abschluss der Grundimmunisierung verabreicht werden. Der Impf-Abstand von 3 vollen Monaten gilt ebenfalls für Personen, die eine labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben. Die zweite Auffrischungsimpfung (>3 Monate nach dem ersten Booster) wird derzeit für Personen >70Jahre bzw. bei ausgeprägter Immunschwäche empfohlen. Auch hierfür können Sie  Termine in unserer Praxis vereinbaren.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es durch die Impfkampagne zu tagesaktuellen Änderungen unserer sonst üblichen Sprechzeiten kommen kann.

 

Maskenpflicht
Die Maskenpflicht gilt weiterhin auch in unserer Praxis. Wir empfehlen allen Patienten das Tragen einer FFP2-Maske. Insbesondere bislang Ungeimpfte bzw. noch nicht vollständig geimpfte Personen bitten wir ganz dringend, eine FFP2-Maske zu tragen: Diese dienen erstens Ihrem EIGENschutz und bieten zweitens durch den meist besseren Sitz auch einen besseren FREMDschutz als z.B. eine OP-Maske.

Bitte setzen Sie die Maske auf, bevor Sie das Treppenhaus bzw. den Fahrstuhl betreten, nicht erst in unserer Praxis! Beachten Sie bitte auch, dass die beste Maske nicht richtig schützt, wenn sie nicht korrekt getragen wird.

 

Sprechstunden
Trotz Corona: Wir stehen Ihnen wie gewohnt als Ansprechpartnerinnen in allen gesundheitlichen Fragen zur Verfügung: Gesundheitsuntersuchungen, Kontrollen für chronisch kranke Patient*innen (Diabetes, Herzkrankheiten) und Impfungen können und sollten Sie derzeit wie gewohnt wahrnehmen.
Wir alle – Sie selbst sicher auch! – beachten hierbei die derzeit geltenden Hygienevorschriften wie Abstand halten, Maske tragen usw., das dient der Sicherheit aller,  die sich in unserer Praxis aufhalten. Und: Um ein Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, trennen wir die normale Sprechstunde strikt von der Betreuung für Infektpatient*innen. Patient*innen ohne Atemwegsinfekte können vormittags von 08:00 bis 10:30 und nachmittags (Montag, Dienstag, Donnerstag) von 15:30 bis 18:00 bzw. 19:00 Uhr Termine wahrnehmen – jeweils nach telefonischer Vereinbarung.

Persönliche Abholung von Rezepten, Überweisungen und anderem sind weiterhin möglich, jedoch nicht zwischen 11.00 und 13:00 Uhr (Akut- und Infektsprechstunde)!

Wenn Sie unter einem Atemwegsinfekt leiden und akut ärztlichen Rat benötigen, rufen Sie uns vorher bitte unbedingt an, damit wir Sie der für Sie richtigen Sprechstunde (Akutfälle) zuordnen können! Einiges lässt sich auch telefonisch klären.

Regelmäßig aktualisierte Informationen zur Pandemie erhalten Sie unter:
nlga.niedersachsen.de, rki.de und bzga.de.

Impfungen allgemein

Haben Sie Fragen zu den allgemein empfohlenen Impfungen? Wir beraten Sie gern! Wichtig: Bringen Sie hierfür unbedingt Ihren Impfpass mit! Unter https://www.impfen-info.de können Sie sich gerne vorab schon informieren

Ihr Praxisteam der Praxis am Uhrturm



Kontakt:

Praxis am Uhrturm

Dr.med. Hildegard Rieger-Mestemacher
Dr.med. Angelika Pfeiffer

Fachärztinnen für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren, Akupunktur und Ernährungsmedizin

Am Uhrturm 3
30519 Hannover-Döhren

(0511) 83 30 41

Die Praxis befindet sich im 2. OG. Es gibt einen Fahrstuhl, die gesamte Praxis ist behindertengerecht ausgestattet und vom Straßenniveau aus barrierefrei erreichbar.

Öffnungszeiten:

Terminsprechstunde:

Mo-Fr 8.00 - 11.00h

Mo 16.00 - 18.00h

Di+Do 15.30 - 19.00h

Ferner Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Akutsprechstunde:

Mo-Fr 11.00 - 12.00h

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, sich kurz vorher telefonisch anzumelden.

Ihr Weg zu uns: